Link / Embed Video:
Video Description:

Das erste Video aus der 2015 erscheinenden "District Jungle"-EP von PAULINGER.

Video: Julian Dannoura & Tom Doolie (http://facebook.com/tomdooliebeats)
Beat & Mix: PAULINGER (http://facebook.com/PAULINGER1)
Text: LUX (http://facebook.com/Fellatricks) & Edgar Wasser (http://edgarwasser.de)

Lyrics:

„Ein Piratensender ist ein Rundfunksender – in der Regel Hörfunk –, der als Schwarzsender innerhalb eines Staatsgebietes sein Programm ohne Lizenz ausstrahlt. Die Bezeichnung „Piratensender“ ist dem Umstand geschuldet, dass zur Ausstrahlung freie Sendefrequenzen ungefragt genutzt werden oder auch von anderen, legalen Sendern benutzte Frequenzen „gekapert“ und mit dem eigenen Programm überlagert werden.“

Seitdem jeder Zweite auf der 1 ist, bin ich halt ’n bisschen neidisch:
Die Plattenverkäufe steigen bei allen, außer bei einem und zwar mir.
Was für eine abgefuckte Scheiße!
Ich muss einen finden, der mich mit nach oben zieht!
Und so steh’ ich in Reizwäsche bekleidet mit glattrasierten Beinen
mit Eyeliner und Lippenstift in meinem Gesicht
im V.I.P.-Bereich vom HipHop Open und such’ mir einen,
der grad von allen gehypt wird,
der von dem die meisten schreiben, dass er das nächste große Ding wird,
weißt, wen ich meine?
Und wenn er dann auf Toilette geht, dann folge ich ihm heimlich
mit Demo-CD und Gleitgel. Und wenn er mich dann nicht sign’ will,
dann scheiß’ ich auf Ahzumjot und such’ mir halt wen and’res.
Weißte? Wenn ich an ’nem Mittwoch in Berlin bin,
battle ich bestimmt nicht auf der Bühne im Bi Nuu, vergiss es!
Ich hole mir meinen Fame auf die klassische Art und Weise:
mit Vaseline und ein paar lachsfarbenen High Heels – Time!
Die Zeit heilt alle Hypes, aber was heißt das?
Ich hab’ weder Geduld noch Zeit zu warten, bis es so weit ist:
In paar Jahren bin ich dreißig
und ich hatte fünfzehn bereits meine Midlife-Crisis, weißt du, was das bedeutet?!
So’n Psaiko Dino-Beat ist leider gar nicht so preiswert,
doch sein’ Schwanz in den Mund neh’m kostet mich eigentlich kein’ Cent!
Und grade bin ich halt pleite.
Will man etwas richtig, tut man dafür auch mal das Falsche...

Schalt auf die richtige Frequenz, erfahr’ ’ne völlig neue Welt.
Du bekommst Schore für die Ohr’n auf unser’m Piratensender!
Alle deine Idole versklaven sich einer Mode,
doch wir hör’n, was wir woll’n auf unser’m Piratensender!
Alles geht vorbei – was bleibt von deinem Hype?
Wir widersetzen uns der Norm auf unserm Piratensender!
Untergrund gegen Plastik-Mucke erstellt am Reißbrett.
Pump diesen Song auf unser’m Piratensender!

Ey, wenn ich Zeit hab’, mach’ ich dich jetzt gleich platt, wie in Fight Club,
oder schweif’ ab und zerteil’ erstmal dein Reimblatt mit ’ner Streitaxt!
Hype, was?! Ich bin Untergrund-MC,
das heißt, dass ich für HipHop leb’, doch nicht genug damit verdien’!
Aber fick des, ich behandel deutsche Tapes so wie ein Pisstest,
heißt: Ich uriniere drauf und es wird positiv gelistet.
Die bitch ass-HipHop-Medien geben uns nix, bis
wir grundlos Beef anfang’ und kommentieren dann die Disstracks.
Die Verkaufszahlen steigen, alle kaufen die Scheiben,
doch niemand checkt hier die Message, also bringt’s auch nichts die Scheiße...
Wir spiel’n lieber wieder in Clubs vor zwanzig Heads, die unsere Kacke fühl’n,
bevor wir fette Hallen voller Deppen oder Lappen füll’n!
Auch du willst eine Crew bilden, Beats bau’n und paar Texte schreiben?
Das wird sicher einfach, wie befreundet mit der Ex zu bleiben.
Nach den ersten sechzehn Zeilen, denkst du, dass du Toy es packst,
doch bei der Hook sagt sie dir, dass sie jetzt ’n neuen Freund hat!
In jeden Track geb’ ich etwas von mir persönlich preis,
bin ich deshalb vielleicht auch keine Deutschrap-Persönlichkeit?
Ihr Labertaschen-Vögel meint, es gebe diese Möglichkeit,
Big Business zu machen und die Blödheit in der Szene steigt!
Bei dem, was dieser Flegel reimt, bekommt der Pöbel Penisneid -
ich halt’ euch bei der Stange, so wie Dönerfleisch.
Aus Torheit resultiert nur Müll; der wird verbrannt und Asche,
du verpestest damit alles und die Umwelt wird belastet.
Mach den Uli Hoeneß bitte und geh bisschen ins Kittchen
oder verschwinde am besten ganz, wie MH370!
Wenn man etwas richtig will, tut man dafür auch das Falsche –
in meinem Fall, mach’ ich euch kalt, verfütter euch dann an die Schweine.
Ich will was von der Torte ab, mindestens ein ganzes Kuchenstück.
Nein, besser: Ich will die Frau, die leichtbekleidet in dem Kuchen sitzt!
Du und deine coole Clique definiert euch über YouTube-Klicks,
doch ihr seid zu spät gekomm’, wie für Schumi ’ne Skischule,
Bitch.


Channel: Deutscher Hip Hop

Related tags: